:kim button galerie

29. 6. - 03. 8. 2019
Bernd Werner Segler   »Kopf an Kopf«




Familie aus Neapel
2019
Mischtechnik auf Papier


Familie aus Neapel
2019
Mischtechnik auf Papier


Familie aus Neapel
2019
Mischtechnik auf Papier

Bernd Werner Segler

1953 in Halberstadt geboren   l   1972 Abitur   l   1972 - 1977 Studium der Chemie in Halle an der Saale   l   1977 Umzug nach Quedlinburg   l   lebt und arbeitet in Quedlinburg   l  Autodidakt

Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen unter anderem in Quedlinburg, Halberstadt, Wernigerode, Nordhausen, Hameln, Lemgo, München und in Frankreich und Peru.

Segler erzählt Geschichten, Reisegeschichten. Die Ausstellung "Kopf an Kopf" zeigt Arbeiten die nach Reiseskizzen der letzten Jahre entstanden sind.
Er zeigt uns Menschen die er auf Reisen mit seiner Frau Barbara kennengelernt hat. Es sind Köpfe von Menschen die ihn aber nicht nur auf Reisen begegneten sondern auch in Kunst und Literatur.
Bei den gezeigten Porträts geht es nur am Rande um Ähnlichkeiten. Mehr interessieren die spirituelle Dimension, eine bestimmte Haltung, ein Ausdruck.
Vieldeutig, irritierend und rätselhaft sind die Bilder, manche grotesk bis verstörend, andere poetisch und heiter. Eine dekorative, ästhetisierende Wirkung ist nicht gewollt.